Unser Konzept

Liebe Leserinnen und Leser,
das Konzept der Rheinschule wird ständig überarbeitet und vervollständigt. Hier finden Sie den aktuellen Stand.

Halbtagsschule

Die Rheinschule ist eine volle Halbtagsschule. Das heißt, der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Halbtagsschule findet in den Stufen 1 und 2 von
8-12 Uhr und in den Stufen 
3 und 4 von 8-13 Uhr statt

Ganztagsschule

Die Rheinschule ist eine rhythmisierte Ganztags-schule, d.h. die Ganztags-kinder sind in einer Klasse zusammengefasst und verbringen den gesamten Tag von 8-16 Uhr in dieser Gruppe miteinander. 

Betreuung

Die Rheinschule bietet flexible Möglichkeiten der Betreuung für Halbtags und Ganztagskinder an. Für Halbtagskinder gibt es bis 14.00 Uhr Betreuung, wahlweise mit Mittagessen. Eine Frühbetreuung ab 7.00 Uhr ist für alle Kinder verfügbar.

Schwerpunktschule

Die Rheinschule ist eine Schwerpunktschule. Das heißt, neben den Regel-Schülerinnen und Schülern werden auch Kinder mit Lernbehinderungen gemeinsam im Klassen-verband unterrichtet. Dafür  gibt es an der Rheinschule Förderlehrerinnen.