Grundschule Rheinschule

Konzept

Ganztagsschule

 

Die Anmeldung zur Ganztagsschule in Angebotsform verpflichtet zu einer mindestens einjährigen Teilnahme und verlängert sich ohne Kündigung um ein weiteres Jahr.

Der Unterricht findet an vier Wochentagen (Mo – Do) von 7.50 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

 

Die Rheinschule ist eine rhythmisierte Ganztagsschule, d.h. die Ganztagskinder sind in einer Klasse zusammengefasst und verbringen den gesamten Tag in dieser Gruppe miteinander.

Dieses Modell der Ganztagsschule bietet gute Voraussetzungen für die Kinder.

Durch Phasen für An- und Entspannung kann in einem rhythmisierten Ganztagskonzept auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen werden.

Der Tag wird durch Rituale und feste Zeiten für Unterricht, Angebot, Essen und Bewegung  gegliedert. Lerninhalte werden auf Vor- und Nachmittag gleichermaßen verteilt.

Über die verpflichtende Teilnahme am Unterricht der Ganztagsschule (Mo – Do) hinaus besteht freitags ab 14 Uhr die Möglichkeit einer Nachmittagsbetreuung in Angebotsform nach entsprechender Anmeldung.

Die angemeldeten Kinder nehmen hier an Spiel- und Bastelangeboten teil, die durch Kräfte der Gemeinde Bobenheim – Roxheim bis 16.00 Uhr geleitet werden, vergleichbar dem Angebot der Betreuenden Grundschule.

 

Der Werkstatttag der GTS-Schüler

 

Lehrkräfte und pädagogisches Personal der Rheinschule bieten mit einem Werkstatttag (1x wöchentlich von 14.00 – 16.00 Uhr) ihren Schülern die Möglichkeit in altersgemischten Gruppen Erfahrungen zu gemeinsamen Interessen zu sammeln.

Das Fragen, Probieren, Forschen und Entdecken sind Grundlagen solcher Erfahrungen.

Der Werkstatttag eröffnet den Schülern die Chance, sich in heterogenen Kleingruppen und über einen längeren Zeitraum intensiv mit einer selbstgewählten Thematik zu befassen und sich gegenseitig besser kennen zu lernen.

In vierteljährlichem Rhythmus wechseln die Schüler in eine andere Werkstatt.

Werkstattangebote kamen und kommen u.a. aus folgenden Bereichen:

Musik, Kunst, Sport, Kochen, Sprache.

 

Der Instrumentenzirkel

 

Durch die finanzielle Unterstützung des örtlichen Sozialvereins Kunterbunt e.V. und zahlreicher Spenden durch Banken, Unternehmen und Privatpersonen für die Anschaffung von Instrumenten ist es der Rheinschule möglich, für die Schüler einzelner Klassenstufen im Ganztagsbereich einen instrumentalen Unterricht an der Flöte, der Gitarre, Trommeln und mit Orff´schen Instrumenten anzubieten.

So hat jeder Schüler die Möglichkeit, an verschiedenen Instrumenten Erfahrungen zu sammeln.

 

Rheinstraße 32, 67240 Bobenheim-Roxheim; Telefon: 06239/99640  Fax: 06239/996438

Mail schreiben

Impressum

Datenschutz